DriftRacing

Die Initianten des DriftRacing (früher GSi-Racing-) Team sind die Rennfahrer Florian Weidmann aus Dübendorf ZH und Roger Wyss aus Pfäffikon ZH mit ihrem Nissan Skyline R32 GTsT.

Bis 2012 gab es unter dem Namen GSi-Racing-Team sehr erfolgreich schweizerische Slaloms in der LOCalen Kategorie mit einem Opel Kadett GSi. Nach 7 Saisons wurde das Fahrzeug für die Rundstrecke optimiert und Time-Attack gefahren. Rund 9 Jahre nach dem Start in den Motorsport wurde der Frontantrieb-Kadett durch einen Heckantrieb-Skyline ersetzt. Mit dem aktuellen Fahrzeug, dem legendären Nissan Skyline R32, werden ausschliesslich Drift-Events gefahren. Seit 2015 ist Denis Birchler, mit seinem schönen Mazda MX5 dabei, er hat bei der legendären Drift Extravaganza in Bautzen seine Hörner abgestossen und sich voll ins Team integriert.

Mit Andi und Christian “Hitch” Scheuber kam wichtiger technischer Support dazu, kurz darauf hat auch Marc Diethelm, mit seinem verrückten Turbo-BMW, seinen Weg zu uns gefunden.

Das Team hatte zwischendurch viele Mitglieder, im 2018 wurde es jedoch wieder stark verkleinert, man konnte sich so wieder auf das wesentliche im Driftsport fokussieren: Der Spass an der Sache!

DriftRacing hat sich als Ziel genommen den Driftsport, als echten Motorsport in der Schweiz bekannt zu machen. Wir wollen zeigen, dass Kunst, Talent und Ehrgeiz einen Sport weiterbringen kann und diesen vom schlechten Image wegbringen, welches sich durch schlechte Dokumentationen, Filme und das Internet verbreitet hat. Der Driftsport soll sich, genau wie der Slalom- und Bergsport, als längerfristig anerkannter Sport präsentieren dürfen. Wir vom DriftRacing-Team zeigen, dass mit wenigen Mitteln, viel Engagement und vorallem Liebe zur Sache, viel erreicht werden kann, auch wenn der Weg (insbesondere in der Schweiz) extrem steil und steinig ist. Driften gehört nicht auf die Strasse, sondern auf die Rennstrecke, dafür setzen wir uns ein! Nun ist das Team seit Sommer 2021 ein Teil der Motorworld und des ehrwürdigen «Valley’s». Kommt bei uns vorbei und sprecht mit uns über Möglichkeiten für Events, Demo-Fahrten oder einfach nur über Autos!