🥂 Motorworld Köln-Rheinland eröffnet „Motorworld Inn Eventgarage“ 🥂

3. April 2023

MOTORWORLD Carspotter Award 2023: Jetzt bewerben!

Artikel teilen:

Schemmerhofen, 3. April 2023. Der Motorworld Carspotter Award geht dieses Jahr in die dritte Runde. Gesucht werden die schönsten Fotos rund um das Thema Automobil mit einem Bezug zur Motorworld. Die besten drei Aufnahmen werden mit attraktiven Preisen prämiert. Für die Schweiz gibt es die Sonderwertung „SwissSpotted“. Einsendeschluss ist der 15. Oktober 2023.

Wer gerne fotografiert, der sollte bei einem Besuch an einem der Motorworld-Standorte in Deutschland oder der Schweiz eine Kamera dabeihaben. Nicht nur, weil die automobilen Erlebniswelten reich an Motiven sind und jede Menge automobile Highlights bereithalten, sondern auch, weil die Motorworld dieses Jahr für die besten Fotografien erneut den Motorworld Carspotter Award vergibt.

Bei dem Fotowettbewerb kann jeder mitmachen, der Spaß am Fotografieren und eine Leidenschaft für Autos hat. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Schnappschuss mit dem Handy oder eine Aufnahme mit einer Profikamera handelt.

Automobil-Fotografien online einreichen

TeilnehmerInnen können ab sofort und bis zum 15. Oktober 2023 bis zu drei Fotos online hochladen. Aus allen Einsendungen werden 150 Aufnahmen ausgewählt, die auf der Carspotter-Award-Webseite der Motorworld veröffentlicht werden. 50 nominierte Bilder kommen dann in die nächste Runde. Eine von der Blue Delta Films besetzte Fachjury wählt daraus die drei Siegerfotografien aus.

Fotografien von Schweizer TeilnehmerInnen werden in der Kategorie „SwissSpotted“ bewertet. Hier gibt es die Chance auf einen ersten und zweiten Platz. Die Bekanntgabe aller Gewinner erfolgt im November 2023.

Für die Siegerfotos winken hochwertige Gewinne

Zu gewinnen gibt es für die ersten drei Plätze hochwertige Preispakete, die jeweils aus bis zu elf einzelnen Gewinnen bestehen, darunter Übernachtungen in den Hotels an den Motorworld-Standorten München, Köln und Region Stuttgart, die Nutzung verschiedener Standorte als Fotoshooting-Location, Einkaufsgutscheine für die Mercaden Böblingen, Bekleidung von Grandprix Originals, Fahrspaß in Rennsimulatoren, beim E-Battle-Kart und auf der Carrera Rennbahn, Gutscheine für verschiedene Restaurants, ein A0-Druck der Fotografie auf einer Aluverbundplatte etc.
In der Schweizer Sonderwertung gibt es für das Siegerfoto einen Taxi-Drive mit Fredy Barth im Wert von CHF 400 sowie für den zweiten Platz einen „Spring Freshup“ vom Fahrzeugaufbereiter SCHWUNGRAD mit perfekter Innen- und Außenreinigung für das eigene Fahrzeug.

In Zürich und Umgebung: Automobiles Ostereier-Spotting

Eine besondere Aktion, die auch in den Motorworld Carspotter Award einfließt, startet die Motorworld Manufaktur Region Zürich mit „pink easter“: Am Ostersonntag und -montag, 9. und 10. April, sind drei Supersportwagen bzw. besondere Fahrzeuge in Zürich und Umgebung als bunte Ostereier unterwegs. Zu erkennen sind sie an einer XXL-Schleife. Was für Fahrzeuge es genau sind, verrät die Motorworld Manufaktur Zürich in den nächsten Tagen auf Instagram www.instagram.com/motorworld_region_zuerich und Facebook www.facebook.com/motorworld.manufaktur.region.zuerich.

Wer sie entdeckt, fotografiert, auf Instagram oder Facebook hochlädt und die Motorworld Manufaktur Region Zürich markiert, hat neben den normalen BewerberInnen ebenfalls die Chance auf den Gewinn des Motorworld Carspotter Awards in der Schweizer Sonderwertung „SwissSpotted“.

Teilnahmebedingungen, Online-Formular und mehr

Die detaillierten Teilnahmebedingungen inklusive der geforderten Formate, die ausgelobten Preise sowie das Online-Formular zum Einreichen der Wettbewerbsbeiträge finden sich auf motorworld.de/carspotter.

Partner des MOTORWORLD Carspotter Awards

Unterstützt wird der Motorworld Carspotter Award 2023 von den Motorworld-Standorten und zahlreichen Partnern, darunter das Ameron München Motorworld, das V8 Hotel Motorworld Köln-Rheinland, das V8 Hotel Motorworld Region Stuttgart, das Motorworld Inn Warthausen, BattleKart, Raceroom, Carrera, Grandprix Originals, Car-Emotion, Schwungrad, Fredy Barth Motorsport & Events, optiplan, Blue Delta Films und die Mercaden Böblingen.

MOTORWORLD Group

Die Motorworld Group ist eine eigenständige Unternehmensgruppe, die aus der Unternehmensgruppe DÜNKEL Holding mit Sitz in Schemmerhofen (Baden-Württemberg, Deutschland) hervorgeht. Der Ursprung des familiengeführten Unternehmens geht auf das Jahr 1930 zurück. Die Motorworld Group entwickelt, baut und betreibt Erlebniswelten, die der mobilen Leidenschaft gewidmet sind, und gilt in ihrer Gesamtheit als weltweit größtes, mehrfach auch international ausgezeichnetes, markenunabhängiges Oldtimer- und Sportwagenzentrum. Sie vereint das Marken-Who-is-Who der gesamten Mobilitätsbranche.

Erster Standort ist die 2009 eröffnete und seither mehrfach erweiterte Motorworld Region Stuttgart in Böblingen. Weitere Projekte und Aktivitäten unter der Marke MOTORWORLD® wurden in den vergangenen Jahren initiiert. Nach dem gleichen Konzept wie die Motorworld Region Stuttgart eröffnete im Juni 2018 die Motorworld Köln-Rheinland. Hier findet sich eine der bedeutendsten Sammlungen des Motorsports: Die private Sammlung von Formel-1-Legende Michael Schumacher. Im Mai 2021 hat die imposante Motorworld München ihre Tore geöffnet.

Weitere in Planung und im Bau befindliche und bereits teilaktive Standorte sind die Motorworld Zeche Ewald-Ruhr, die Motorworld Luxembourg sowie die Motorworld Mallorca. Dem Konzept der Motorworld Manufakturen folgen die Standorte in Berlin, Rüsselsheim und Zürich. Das Motorworld Village Metzingen setzt den Fokus auf Veranstaltungen.

Um den steigenden Anforderungen von Umweltschutz und Effizienz gerecht zu werden, setzt die Motorworld Group auf regenerative Energiequellen. Dank eigener Photovoltaikanlagen und Blockheizkraftwerke spart sie soviel CO2 ein, dass sie sich selbst bei vollem Event-Betrieb als klimaneutral bezeichnen kann.

www.motorworld.de
www.facebook.com/MotorworldGroup
www.instagram.com/motorworld_group
www.linkedin.com/company/motorworld-group

© Fotografen im Dateinamen