Motorworld auf Instagram –  hier folgen für exklusive Inhalte 
Logo Motorworld
9. Januar 2023

MOTORWORLD und ACV sind neue Partner der Preußen Klassik Rallye

Artikel teilen:

Neuburg a. d. Donau, den 9. Januar 2023 – Die 2. Preußen Klassik Rallye erhält Verstärkung. Sowohl die MOTORWORLD Berlin als auch der ACV Automobil-Club Verkehr zählen zu den neuen Partnern der Oldtimertour, die vom 27. bis zum 29. April 2023 von Bad Saarow am Scharmützelsee startet. Von dort führt sie an drei Tagen mit 23 Wertungsprüfungen über 600 Kilometer zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Brandenburgs.

MOTORWORLD launcht neuen Historic Cup

Wer sich gern im Klassiker mit anderen misst, findet in der neuen Rallye-Serie MOTORWORLD Historic Cup 2023 eine neue Herausforderung. Neben den Wertungen der Preußen Klassik Rallye fließen ausgewählte Ergebnisse der „AvD Rund um Berlin Classic“ im Mai und die der „KAISER Classic Tour“ im September in die Cup-Wertung mit ein. Sieger wird, wer in sechs Wertungsprüfungen – jeweils zwei pro Rallye – die wenigsten Strafpunkte gesammelt hat. Mit der Ausrichtung des Cups wird die Partnerschaft mit der Motorworld Manufaktur Berlin verdichtet, die als neuer Treffpunkt der Oldtimerszene in Berlin-Spandau zahlreiche Dienstleister der Branche unter einem Dach vereint.

ACV zeigt Expertise und Engagement beim Thema Oldtimer

In Zeiten, in denen der Individualverkehr stark kritisiert wird, bekennt sich der ACV zur historischen Mobilität. Der 1961 gegründete Automobil-Club Verkehr ist mit 79 Ortsclubs und rund 500.000 Mitgliedern der drittgrößte Mobilitätsclub in Deutschland. Anlässlich seines 60jährigen Bestehens übernahm er erst kürzlich das Patronat der Oldtimer-Veranstaltungsreihe „Kaffee & Karossen“ im Einbecker PS.Speicher und unterstützt zudem weitere Oldtimerveranstaltungen bundesweit. Der ACV, der einst mit Pannenhilfe startete, versteht sich heute als Dienstleister rund um Mobilität und Verkehr.

Bis zum 24. März 2023 können sich Freunde des „rostigsten Hobbys der Welt“ zur 2. Preußen Klassik Rallye anmelden, in einer Gruppe von drei Oldtimern zahlen sie dafür nur den Preis von zwei Startplätzen. Das Nennformular zur Anmeldung steht auf der Homepage www.preussen-klassik-rallye.de bereit.

Enthaltene Leistungen pro Startplatz:
• Startberechtigung für ein Team, bestehend aus zwei Personen und einem Fahrzeug • Rallyeunterlagen: professionelles Roadbook inkl. Bordkarten, Startnummern und Rallyeschild, Einladungsschreiben, Lanyards • Professionelle Zeitnahme und Auswertung (Alge Timing) • Abendverpflegung Donnerstag für zwei Personen • Mittagsverpflegung Freitag für zwei Personen • Mittagsverpflegung Samstag für zwei Personen • Galaabend Samstag für zwei Personen • Preise (Siegerehrung) und ggf. Preise für Sonderwertung • Hochwertiges Geschenkpaket • Erinnerungsgeschenk „2. Preußen Klassik Rallye 2023“

Folgende Unternehmen kooperieren mit der Preußen Klassik Rallye:
Volksbank Spree-Neiße eG, Rolfhartge GmbH (AELUS, mobiler Luftreiniger), Herzenssache. Der Assekuradeur! GmbH, Autohaus am Alten Dorf, TypeS, hoots classic GmbH, Top Speed TV, MOTORWORLD Berlin, ACV Automobil-Club Verkehr e. V.

Pressekontakt
Renate Freiling
Tel.: +49 (0)30 2219 1050
Mobil: +49 (0)178 552 4858
presse@preussen-klassik-rallye.de

Veranstaltungsbüro
RUF eventconcept GmbH , Julia Steib
Mobil: +49 (0)152 09 15875 1
info@preussen-klassik-rallye.de

© RUF eventconcepts / Preußen Klassik Rallye