Motorworld auf Instagram –  hier folgen für exklusive Inhalte 
Logo Motorworld
7. Dezember 2023

Motorworld Group auf Expansionskurs: Neuer Standort in Bulgariens Hauptstadt Sofia in Planung

Artikel teilen:

Bewährtes Motorworld-Konzept aus Fahrzeughandel, Werkstätten und Eventlocations; Vertrag mit Kooperationspartner unterzeichnet

Motorworld Bulgaria CI

Schemmerhofen/Sofia, 7. Dezember 2023. Die Motorworld Group baut ihr internationales Portfolio weiter aus und plant einen neuen Standort in Bulgariens Hauptstadt Sofia. Im November 2023 hat die Motorworld Group mit den vor Ort ansässigen Partnern M Car Premium, Bulgarian Airways Group und M Trucks Bulgaria einen Vertrag für die Zusammenarbeit bei dem neuen Standort unterzeichnet. Die drei Unternehmen gehören zu einer Firmengruppe, die sowohl im Bereich Automobile als auch im Immobiliensektor über eine große Expertise verfügt. Insofern sind sie ideale Partner für die Expansion und den Aufbau einer Motorworld in Sofia.

Mit dem neuen Standort kommt die Motorworld Group einem in Bulgarien bestehenden Bedarf an hochwertigen Fahrzeugen und damit verbundenen Dienstleistungen nach. „In Bulgarien gibt es zahlreiche leidenschaftliche Autosammler, wir finden einen sehr aufstrebenden Markt vor, Automobile haben hier einen sehr hohen Stellenwert“, erklärt Andreas Dünkel, Gründer und Vorsitzender der Motorworld Group. „In Sofia und den umgebenden Randbezirken lebt ein großer Teil der bulgarischen Bevölkerung, daher ist die Motorworld hier ideal positioniert. Wir freuen uns darauf, mit unserem neuen Standort und sehr starken Partnern einen Beitrag zur lokalen und internationalen Automobilkultur zu leisten.“

Motorworld Bulgarien: Showrooms, Werkstätten und Eventlocations

Der neue Standort verspricht eine Erweiterung des Angebots exklusiver Fahrzeuge und Dienstleistungen, und wird eine Schatzkammer für Automobil-Enthusiasten darstellen. Wie in anderen Städten hat die Motorworld die Revitalisierung eines Industrieareals mit sehr viel Charme und Potential ins Auge gefasst, in dem Showrooms für Händler, Werkstätten und andere Angebote rund um Mobilität angesiedelt werden sollen. Eventlocations für Tagungen, Seminare, Galas und andere Veranstaltungen gehören ebenfalls zum Konzept. Durch die Verbindung von Tradition, Innovation und Leidenschaft wird mit der Motorworld in Sofia in den nächsten Jahren eine Plattform entstehen, die die Faszination für Mobilität in Bulgarien und darüber hinaus weiter fördert.

MOTORWORLD Group
Die Motorworld Group ist eine eigenständige Unternehmensgruppe, die aus der Unternehmensgruppe DÜNKEL Holding mit Sitz in Schemmerhofen (Baden-Württemberg, Deutschland) hervorgeht. Der Ursprung des familiengeführten Unternehmens geht auf das Jahr 1930 zurück. Die Motorworld Group entwickelt, baut und betreibt Erlebniswelten, die der mobilen Leidenschaft gewidmet sind, und gilt in ihrer Gesamtheit als weltweit größtes, mehrfach auch international ausgezeichnetes, markenunabhängiges Oldtimer- und Sportwagenzentrum. Sie vereint mit über 40 der weltweit wertvollsten und exklusivsten Fahrzeugmarken das Marken-Who-is-Who der gesamten Mobilitätsbranche.

Erster Standort ist die 2009 eröffnete und seither mehrfach erweiterte Motorworld Region Stuttgart in Böblingen. Weitere Projekte und Aktivitäten unter der Marke MOTORWORLD® wurden in den vergangenen Jahren initiiert. Nach dem gleichen Konzept wie die Motorworld Region Stuttgart eröffnete im Juni 2018 die Motorworld Köln-Rheinland. Hier findet sich eine der bedeutendsten Sammlungen des Motorsports: Die private Sammlung von Formel-1-Legende Michael Schumacher. Im Mai 2021 hat die imposante Motorworld München ihre Tore geöffnet. 

Weitere in Planung und im Bau befindliche und bereits teilaktive Standorte sind die Motorworld Zeche Ewald-Ruhr, die Motorworld Luxembourg, die Motorworld Mallorca sowie die geplante Motorworld Bulgaria. Dem Konzept der Motorworld Manufakturen folgen die Standorte in Berlin, Rüsselsheim und Zürich. Das Motorworld Village Metzingen setzt den Fokus auf Veranstaltungen. Um den steigenden Anforderungen von Umweltschutz und Effizienz gerecht zu werden, setzt die Unternehmensgruppe Dünkel inklusive der Motorworld Group auf regenerative Energiequellen, darunter Photovoltaikanlagen und Blockheizkraftwerke. Dadurch werden jährlich über 10.000 Tonnen CO₂ eingespart.

www.motorworld.de
www.facebook.com/MotorworldGroup
www.instagram.com/motorworld_group
www.linkedin.com/company/motorworld-group

© Motorworld Group