NEU: Glamping in der Zeche Ewald | EM-Village Herten ⚽
10. April 2024

MOTORWORLD auf der Retro Classics 2024

Artikel teilen:

Szene-Treff in Halle 1 mit MOTORWORLD Inn Gastronomie und besonderen Exponaten – von historischen Rennwagen und Luxusautomobilen bis hin zu PS-starken Neoklassikern

Stuttgart/Schemmerhofen, 10. April 2024. Mit einem 1.500 qm großen Stand in Halle 1 startet die Motorworld Group auf der Retro Classics auch 2024 wieder auf der Pole Position. Auf dem Motorworld-Gemeinschaftsstand findet man zahlreiche Partner: Händler mit Oldtimern, Sportwagen, Supercars und 4×4 Offroadern sowie Zubehör- und Autopflege-Anbieter, Dienstleister und Künstler. Das standeigene Restaurant Motorworld Inn ist für Messebesucher:innen ein idealer Treffpunkt und lädt mit seiner kulinarischen Vielfalt von morgens bis abends sowie am Donnerstag zur traditionellen Retro Night zu Benzingesprächen und Networking ein. Die Messe für Fahrkultur findet vom 25. bis zum 28. April auf dem Messegelände Stuttgart statt.

Auf dem Gemeinschaftsstand präsentiert sich die Motorworld Group mit ihren zahlreichen Standorten. Im Fokus stehen die Motorworld Mallorca, die im Winter 2024/2025 ihre Türen öffnen wird, sowie das Motorworld Village Metzingen, was sich in der Region als attraktive Eventlocation mit industrie-historischem Charme für Veranstaltungen von zehn bis 10.000 Personen anbietet.

Darüber hinaus kann sich die Oldtimer- und Autoszene auf dem Motorworld-Stand in Stuttgart über die zahlreichen Motorworld-Veranstaltungen wie die beliebten Motortreffs oder andere Szene-Events an den Standorten in Böblingen, Metzingen, München, Köln, Berlin, Herten, Rüsselsheim und Kemptthal sowie über die Motorworld Trackdays informieren.

Von 1928er Rennwagen bis zu PS-starken Neoklassikern

Die zahlreichen Partner der Motorworld-Family punkten vor Ort mit historischen Exponaten und außergewöhnlichen Neo-Klassikern: Die Hieronymus GmbH lässt beispielsweise die Herzen von Oldtimer-Liebhabern mit einem Mercedes-Benz 380K Cabriolet von 1934 im vollrestaurierten Zustand und einem (von sieben gebauten) Mercedes-Benz 320 A Cabriolet „N“ mit kurzem Radstand und seltener Farbkombination höherschlagen.

JMF-Trading bringt für Fans des historischen Rennsports u.a. einen restaurierten Chrysler 8 Roadster CD dem Jahr 1930 sowie einen Cadillac, Baujahr 1928, mit. Als zentraler Blickfang auf dem Gemeinschaftsstand wird dieses Jahr zudem ein Mercedes Benz O 317 Racing-Truck aus dem Jahr 1975 die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Auf der Ladefläche hat er einen Chrysler 65 Sport von 1928. Beide Fahrzeuge gehören zur Motorworld Collection.

Gohm Italia zelebriert 110 Jahre Maserati und bringt verschiedene Exponate mit. Sportlich und mit viel PS geht es weiter: Walkenhorst Classic präsentiert einen BMW M6 GT3, mehrmaliges DTM-Siegerfahrzeug mit Marco Wittmann als Fahrer und Gewinnerfahrzeug der 24h von SPA Francorchamps 2018. Die MOHR Group zeigt einen Brabus GLE 800 mit sage und schreibe 800 PS. Merz & Rössler Automobile ist mit einem „G-Klasse 230 – 500 V 8 Cabrio“ im Acuma-One-Design vor Ort. Dafür wurde vom Spezialisten S-Tec u.a. eine komplett restaurierte Karosse eines G 230 Cabrio auf das ebenfalls restaurierte Fahrgestell eines G 500 V 8 montiert. Ein Eyecatcher ist auch der Tender 5.7, mit dem Estella Fahrzeugtechnik den legendären Roadster von Elvis Presley neu interpretiert. Er ist ein auf 15 Fahrzeuge weltweit limitiertes Modell.

Für einen kulinarischen Boxenstopp: MOTORWORLD Inn

Das standeigene Motorworld Inn Restaurant ist für Messebesucher:innen ganztägig ein idealer Ort, um aufzutanken und sich zu treffen. Hier gibt es bereits morgens ein Boxenstopp- oder Rennfahrerfrühstück, ab 11 Uhr herzhafte Speisen zum Lunch und ab 13 Uhr Süßes zum Kaffee. Verschiedene Weine und Bier stehen ebenfalls auf der Getränkekarte. Zur Retro Night ist die Menükarte passend zur geplanten Eröffnung der Motorworld Mallorca mit Tapas-Boxen sowie dem Angebot von einem Verdejo und einem Rioja spanisch angehaucht.

Erste Präsentation: Neue Motorworld-Kollektion 2024

In diesem Jahr führt die Motorworld Group eine neue Bekleidungs-Kollektion ein. Den ersten Teil davon stellt der Motorworld-Partner Paddock Legends auf der Retro Classics erstmals vor, darunter hochwertige T-Shirts, Poloshirts, Hoodies und Caps – aufwendig veredelt, bestickt, bedruckt oder geprägt mit dem beliebten Motorworld-Signet. Darüber hinaus präsentiert er eine Auswahl an Bekleidung und Accessoires aus seinen weiteren Motorsport-Kollektionen. 

Pop-Art und Körperkunst

Pop-Art-Kunst mit einem Bezug zu historischen Ereignissen und Veranstaltungen im automobilen Rennsport zeigt Bernd Luz, der international zu den wichtigsten zeitgenössischen Pop-Art-Künstlern zählt.

Der Körper- und traditionelle Barbierkunst hingegen haben sich POWWOW Tattoo & Piercing und Barber De Lux verschrieben, die vor Ort mit Termin, aber auch spontan Tattoos stechen sowie Herrenschnitte, Rasuren und Bartpflege anbieten.

Fokusthema: Motorworld Mallorca und Motorworld Village Metzingen

Auf Mallorca laufen die Bauarbeiten aktuell auf Hochtouren. Die neue Motorworld Mallorca befindet sich in Toplage. Sie entsteht in der Nähe des Flughafens an der Autobahn M19 Richtung Palma auf dem Areal einer ehemaligen Coca-Cola-Fabrik. Schon im Foyer der Messe Stuttgart stehen die Zeichen auf Motorworld mit Mallorca-Flair und einem PS-starken Neoklassiker – einem 2022 McLaren Elva – als Hingucker.     

Das Motorworld Village Metzingen lädt über das ganze Jahr verteilt zu zahlreichen Szene- und Publikums-Events ein, zum Beispiel zum „Car Rumble“ am 11. und 12. Mai 2024 sowie zur Performance Messe und Carshow am 7. September 2024. Darüber hinaus saniert es aktuell mit der ehemaligen Lackiererei die mit rund 1.000 m² zweitgrößte Eventlocation auf dem industrie-historischen Schmiedeareal und baut damit zwei weitere Eventflächen aus. Mit deren Fertigstellung im Herbst bietet das Motorworld Village Metzingen dann insgesamt 16 Eventräume mit nahezu 5.000 m² Indoor- sowie 3.500 m² Outdoor-Veranstaltungsfläche an – für (sperrstundenfreie!) Events jeglicher Größenordnung.

Alle Aussteller auf einen Blick:

  • Automobil-Club Maikammer e.V. im ADAC 
  • Barber De Lux
  • Deuvet – Bundesverband Oldtimer-Youngtimer e.V.
  • dreikommazwei GmbH
  • estella Fahrzeugtechnik GmbH
  • Gohm Italia GmbH
  • Hieronymus GmbH
  • HK Engineering Handels GmbH
  • JMF Trading
  • JMS-Fahrzeugteile GmbH mit Performance Messe & Carshow am 7.9.2024, Motorworld Village Metzingen
  • KS Germany
  • Merz & Rössler Automobile GmbH
  • MOHR GROUP München GmbH
  • MWM Consulting
  • Paddock Legends/MBA Sport Markus Schell e.K.
  • Powwow Tattoo & Piercing UG
  • revoLUZion
  • Silberform Aktiengesellschaft
  • Solitude Revival e.V.
  • Sonax GmbH
  • Tesla Germany GmbH
  • Vannetukku Oy
  • Walkenhorst Classic GmbH

MOTORWORLD Group
Die Motorworld Group ist eine eigenständige Unternehmensgruppe, die aus der Unternehmensgruppe Dünkel Holding mit Sitz in Schemmerhofen (Baden-Württemberg, Deutschland) hervorgeht. Der Ursprung des familiengeführten Unternehmens geht auf das Jahr 1930 zurück. Die Motorworld Group entwickelt, baut und betreibt Erlebniswelten, die der mobilen Leidenschaft gewidmet sind, und gilt in ihrer Gesamtheit als weltweit größtes, mehrfach auch international ausgezeichnetes, markenunabhängiges Oldtimer- und Sportwagenzentrum. Sie vereint mit über 40 der weltweit wertvollsten und exklusivsten Fahrzeugmarken das Marken-Who-is-Who der gesamten Mobilitätsbranche.

Erster Standort ist die 2009 eröffnete und seither mehrfach erweiterte Motorworld Region Stuttgart in Böblingen. Weitere Projekte und Aktivitäten unter der Marke MOTORWORLD® wurden in den vergangenen Jahren initiiert. Nach dem gleichen Konzept wie die Motorworld Region Stuttgart eröffnete im Juni 2018 die Motorworld Köln-Rheinland. Hier findet sich eine der bedeutendsten Sammlungen des Motorsports: Die private Sammlung von Formel-1-Legende Michael Schumacher. Im Mai 2021 öffnete die imposante Motorworld München ihre Tore. 

Weitere in Planung und im Bau befindliche und bereits teilaktive Standorte sind die Motorworld Zeche Ewald-Ruhr, die Motorworld Luxembourg, die Motorworld Bulgaria sowie die Motorworld Mallorca, die im Winter 2024/2025 eröffnet wird. Dem Konzept der Motorworld Manufakturen folgen die Standorte in Berlin, Rüsselsheim und Zürich. Das Motorworld Village Metzingen setzt den Fokus auf Veranstaltungen.

Um den steigenden Anforderungen von Umweltschutz und Effizienz gerecht zu werden, setzt die Unternehmensgruppe Dünkel inklusive der Motorworld Group auf regenerative Energiequellen, darunter Photovoltaikanlagen und Blockheizkraftwerke. Dadurch werden jährlich über 10.000 Tonnen CO2 eingespart.

www.motorworld.de
www.facebook.com/MotorworldGroup
www.instagram.com/motorworld_group
www.linkedin.com/company/motorworld-group

© Motorworld Group, Walkenhorst Classic, estella Fahrzeugtechnik, JMF Trading, siehe Dateiname