NEU: Glamping in der Zeche Ewald | EM-Village Herten ⚽
24. Februar 2023

Die MOTORWORLD Group: Das kommt 2023!

Artikel teilen:

Schemmerhofen, 24. Februar 2023. Mit ihren Standorten und Projekten schafft die Motorworld Group attraktive Marktplätze der Mobilität. Die Idee, die 2009 mit der Motorworld Region Stuttgart ihren Anfang nahm, bringt mittlerweile ordentlich PS auf die Straße. Im Folgenden die News 2023 zu Baufortschritten, Events und mehr.

Motorworld Mallorca: Erster Spatenstich erfolgt

¡Bienvenidos a Mallorca! Auf dem 27.000 m² großen Areal einer ehemaligen Coca-Cola-Fabrik entsteht auf der Baleareninsel aktuell die Motorworld Mallorca. Der Bau ist im Oktober 2022 gestartet. Die Fertigstellung und Eröffnung ist für Mitte 2024 geplant.

Zukünftig gibt es hier Händler für Oldtimer, Supercars, E-Mobilität, Bikes, Accessoires, Mode, Zubehör und alles, was dazugehört, sowie Werkstätten und Dienstleister. 60 Glasboxen stehen für die Unterbringung von Liebhaberfahrzeugen bereit, darüber hinaus sind im Außenbereich 250 Parkplätze vorgesehen. Gastronomie, modulare Büro- und Tagungsräume sowie eine Eventhalle für bis zu 800 Personen runden das Angebot ab. Die Lage ist top: Die neue Motorworld Mallorca befindet sich direkt an der Autobahn zwischen Flughafen und Palma.

Auch dieses Jahr unterstützt die Motorworld Mallorca ein besonderes Event: Bei der Mallorca Classic Week, die vom 18. bis zum 22. Oktober 2023 stattfindet, ist sie wieder als Partner dabei.

Motorworld Region Stuttgart: Mit Vollgas in die Saison

Mit Power startet die Motorworld Region Stuttgart, die auf dem ehemaligen Landesflughafen von Württemberg in Böblingen beheimatet ist, in die diesjährige Saison. Der Motortreff Saisonauftakt, zu dem alle Mobilitätsfans mit ihren zwei- und vierrädrigen Fahrzeugen herzlich willkommen sind, ist für den 23. April geplant. Weitere Motortreffs folgen im Laufe der Saison. Ein Highlight ist das Caravan & Vanlife Meet-Up vom 23. bis 25. Juni. An diesem Wochenende verwandelt sich das Areal der automobilen Erlebniswelt in Böblingen in einen riesigen Campingplatz mit Lounges und Chill-Out-Areas. American Power 2023 ist hingegen am 10. September der Treffpunkt für alle Fans von US-Cars und Bikes.

In der Motorworld Region Stuttgart sind starke Marken angesiedelt, darunter Arthur Bechtel Classic Motors, Autohaus Gohm mit Maserati, Bentley, Ferrari und Lamborghini, Harley Davidson Stuttgart Süd, die Dörr Group mit McLaren und Pagani, das Porsche Zentrum Böblingen sowie die MOHR Group.

Motorworld München: Volle Fahrt voraus!

Die Motorworld München hat eineinhalb Jahre nach ihrer Eröffnung im Mai 2021 so richtig Fahrt aufgenommen und sich in der bayerischen Landeshauptstadt zu einem beliebten Treffpunkt für Liebhaber und Freunde von Fahrkultur und Lifestyle entwickelt.

In dem ehemaligen Bahnausbesserungswerk in München-Freimann finden sich über 30 der weltweit wertvollsten und exklusivsten Fahrzeugmarken, ein umfassendes Spektrum an automobilen Dienstleistern und spezialisierten Werkstätten, zahlreiche Shops, 111 Glaseinstellboxen, über 25 Eventlocations und Tagungsräume sowie sieben verschiedene Restaurants, Bars und Cafés. Das AMERON München Motorworld verfügt seit letztem Jahr zudem über ein europaweit einzigartiges Angebot: Gäste können das Carthago Studio buchen, ein Luxus-Wohnmobil „Carthago chic e-line“ mit privater Terrasse und bequemer Outdoor-Lounge vor dem Hotel.

In die Saison 2023 startet die Motorworld München am 2. April 2023 mit dem Motorworld Saisonauftakt powered by Allianz, gefolgt von einem Oldtimer Warm-up am 16. April. Weiter geht es vom 12. bis zum 14. Mai mit dem MYLE23-Festival. Zahlreiche Events folgen im Laufe der Saison, darunter der US-Treff „Route 66“ am 18. Juni. Auf eine spektakuläre Inszenierung von Mobilität dürfen sich die Besucher der Motorworld Mobility Days freuen, die vom 3. bis zum 6. September im Vorfeld und parallel zur IAA Mobility 2023 stattfinden.

Motorworld Köln-Rheinland: 2023 erneut unter den Top 10 Deutschland beim Eventlocation-Ranking des Blach Reports

Auf dem 50.000 m² großen Gelände des historischen Flughafens Butzweilerhof setzt die Motorworld Köln-Rheinland seit Juni 2018 Oldtimer, Youngtimer, Supercars, Zweiräder und vieles mehr in Szene. Das denkmalgeschützte und aufwendig sanierte Bauwerk begeistert aber nicht nur Automobil-Liebhaber und Bike-Fans, sondern hat sich auch im Location-Ranking 2023 des Blach Reports einen Platz unter den Top Ten Eventlocations in Deutschland gesichert.

Historisches Flair der 1930er Jahre halten beispielsweise die neu gestalteten Tagungsräume Butz, Zeppelin, JU52 und Classic Cars bereit. In den neuen Veranstaltungsräumen Boxengasse oder PIT-Stopp kommt Motorsportfeeling auf.

Abwechslung versprechen verschiedene Restaurants, eine E-Kartbahn sowie ein original Boeing 737 Flugsimulator. Sim-Racing kommt in diesem Frühjahr hinzu. Das absolute Highlight ist die öffentlich und kostenfrei zugängliche Michael Schumacher Private Collection, eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen des Motorsports. Die zahlreichen Szene-Treffs und Events locken über das Jahr verteilt zahlreiche Besucher an.

Motorworld Manufaktur Berlin: Neue Gebäude und historische Bauten

Die Motorworld Manufaktur Berlin, die auf dem Areal des ehemaligen DKW- und Auto-Union-Werkes an und auf einer Halbinsel direkt am Havelufer angesiedelt ist, wächst beständig. Im vergangenen Jahr sind u.a. die MOHR Group mit ABT, BRABUS und Recaro sowie der Wein- und Feinkostanbieter DG Weine in neu entstandene Gebäude eingezogen. Aston Martin Berlin hat den in der Motorworld bestehenden Showroom um eine Werkstatt ergänzt, Bentley Berlin wird im kommenden Frühjahr ein Servicehaus eröffnen.

Die denkmalgeschützte, rund 5.000 m² große Antenahalle, ist ebenfalls fertig und wird von der Marke DRIVERS HALL bespielt, einem Anbieter von exklusiven Car Storage Flächen mit Service und angeschlossenem Members-Club. Weitere Flächen sind im Ausbau und bald verfügbar. Unter dem Sheddach der bereits 2019 sanierten, unter Denkmalschutz stehenden „Alten Härterei”, haben sich die DÖRR Group mit Premiumstores wie Lamborghini Berlin und Aston Martin Berlin, sowie der Flugsimulator-Anbieter Aerotask angesiedelt.

Ferner hat die Kernsanierung des historischen Hauses 66, in dem sich ebenfalls Werkstätten der Auto-Union GmbH befanden, begonnen. In diesem Gebäude entsteht eine 250 qm große Showroom-Fläche in Premiumlage. Darüber hinaus sind auf dem über 40.000 m² großen Gesamtareal weitere neue Gebäude mit Showrooms, ein einzigartiges Hotel aus Seecontainern, Gastronomien und eine außergewöhnliche Eventhalle geplant.

Motorworld Zeche Ewald-Ruhr: Gefragte Eventlocation

In Herten, mitten im Ruhrgebiet zwischen Essen und Dortmund, entsteht die Motorworld Zeche Ewald-Ruhr. Das stillgelegte Steinkohlebergwerk auf dem 52 Hektar großen Areal steht für 150 Jahre Tradition. Mit seinen historischen Gebäuden wie dem Kauenkomplex mit der Schwarzkaue und der neoklassizistischen Lohnhalle, der zweigeschossigen Maschinenhalle Süd und den weitläufigen Außenflächen ist bereits jetzt eine gefragte Eventlocation – sowohl für den Oldtimertreff Ruhr, die Youngtimer Show und die Extraschicht als auch für Firmenveranstaltungen und private Anlässe wie Hochzeiten.

Etliche Büroflächen sind bereits ausgebaut und in Betrieb. Zudem stehen erste Glascontainer, in denen zukünftig Automobile ausgestellt werden. Den nächsten Meilenstein stellt in diesem Jahr die Eröffnung der „Moto 59 Foodgarage“ in der Maschinenhalle Nord dar – eine spektakuläre Erlebnis-Gastronomie mit einer Rooftop-Bar, die einen einzigartigen Panoramablick über das Gelände und auf die Halde Hohenward ermöglicht und zukünftig ein ganz besonderer Platz zum Chillen, Feiern und Treffen sein wird. Das Restaurant wird auf drei Ebenen 750 Gästen Platz bieten, auf der Speisekarte stehen Pasta, Pizza und Burger.

Zudem sind weitere gastronomische Betriebe, Showrooms und Flächen rund um die Themen Mobilität sowie ein Hotel geplant. Durch die direkte Nachbarschaft zum Wasserstoff-Kompetenzzentrum Herten mit der Wasserstofftankstelle wird auf der Zeche Ewald die erneuerbare Mobilität in den Fokus gerückt.

Motorworld Manufaktur Rüsselsheim: Projekt mit Rückenwind

Mitten im Herzen des Rhein-Main-Gebietes entsteht in den Mauern des historischen OPEL-Werkes die Motorworld Manufaktur Rüsselsheim/Rhein-Main. Mit einem durchdachten Konzept sowie Rückendeckung der Stadt Rüsselsheim konnte der Bebauungsplan für das Projekt fertig gestellt werden. In den nächsten Jahren soll hier neben dem Motorworld-Bereich auch Raum für Büros, Wohnungen, Bildungseinrichtungen, Einzelhandel und vieles mehr entstehen.

Schon jetzt findet sich auf dem Areal eine vielseitige Mieterstruktur: Ingenieurbüros, Personalvermittlungen und Dienstleistungsbetriebe, aber auch Handwerksbetriebe und Künstler haben hier ihre neuen Wirkungsstätten gefunden und profitieren von der zentralen Lage und dem Charme des alten Industriegeländes.

Die beträchtliche Geschossfläche von rund 120.000 m² bietet zudem noch viele weitere Nutzungsmöglichkeiten: So finden hier regelmäßig Events, Fotoshootings und Filmproduktionen statt, darunter auch Videoproduktionen von Leony, Vanessa Mai, Andrea Berg und Rappern wie Apache oder Dardan.

Motorworld Manufaktur Region Zürich: Neue Mieter und coole Events

Im Oktober 2020 hat die Motorworld Manufaktur Region Zürich ihre Türen geöffnet. Sie ist das Herzstück von „The Valley“, das auf dem ehemaligen Maggi-Areal in Kemptthal einen der interessantesten Firmenstandorte im Großraum Zürich darstellt.

Im vergangenen Jahr sind mit der Sanierung der ehemaligen Schlosserei und Schreinerei neue Mieter hinzugekommen: MADmotors und Schmohl Exclusive Classic Cars. In ihrem ersten Obergeschoss befinden sich zudem nun eine Zigarrenlounge, ein japanisches Restaurant und das Fahrzeuglager von Rent a Classic.
Ergänzt werden die historischen Gebäude zukünftig mit Neubauten. Hier geht es mit dem Bau im Frühjahr 2023 los. Ebenso ist der Bau eines Parkhauses geplant. Ab Mai 2023 erweitert eine neue Eventhalle das Angebot an Tagungs- und Veranstaltungsräumen.

Zu neuen Mietern zählen die AC Cars Group AG, die auf den Handel mit Supersportwagen spezialisierte CultCars AG, Overlandoutfitters und der Sportwagenhandel Morandi Selection.

2023 wird es zudem wieder zahlreiche (neue) Events geben, darunter das „Treffen der Leichtgewichte“ am 27. August (Oldtimer & Classic Cars bis 1.000 kg), die Older Classics (vier Sonntage), die Motorradmesse „töffmäss“ vom 25. bis zum 27. August oder das „Goodwood Revival – Swiss Edition“ vom 8. bis zum 10. September, erstmals in Kooperation mit der autobau Erlebniswelt.

Motorworld Village Metzingen: Ausbau des Event-Angebots mit neuem Konzept

Filmdrehs, Fotoshootings, Fashion-Shows, aber auch Firmen-veranstaltungen, Galas, Hochzeits- oder Geburtstagsfeiern und sogar Konzerte und Messen – das Areal des Motorworld Village Metzingen ist die perfekte Location für alle Arten von Events. Als Motorworld Manufaktur Metzingen bekannt, werden das mehr als 150 Jahre alte Industriedenkmal und seine historischen Gebäude ab sofort als Motorworld Village Metzingen noch stärker als Veranstaltungsort mit einzigartiger Kulisse genutzt.

Nach der Fertigstellung der umfangreichen Sanierungsarbeiten an der Alten Schmiedehalle in 2022 wird noch in diesem Jahr die Renovierung von drei weiteren Gebäuden fertiggestellt. Insgesamt soll sich die innenliegende Eventfläche im Motorworld Village Metzingen von derzeit 2.550 qm auf 5.000 qm nahezu verdoppeln. Gastronomische Vorrichtungen und Einbauten ermöglichen den Betrieb von Pop-up-Restaurants und Bars – und das in einem sehr außergewöhnlichen Ambiente, etwa einer zehn Meter hohen Halle oder dem Gewölbekeller, der sich hervorragend für Tastings eignet. Weitere Gastronomie soll in Form eines American Diners auf dem Areal beheimatet werden. Auch der Bau eines Hotels und eines Parkhauses ist geplant.

Zudem verleiht das Motorworld Village Metzingen, das auf dem Areal der ehemaligen Henning Schmiedetechnik beheimatet ist, mit seinen Werkstätten, Dienstleistern und Lifestyle-Anbietern rund um die Zwei- und Vierrad-Mobilität der Eventlocation einen besonderen Charme.

Motorworld Luxembourg: Bau in vollem Gange

In Wickrange südlich von Luxemburg entsteht derzeit ein neuer Arbeits- und Begegnungsort mit einem vielfältigen Mietermix, breitem Dienstleistungsangebot und dem Fokus auf Mobilität: das GRIDX. Dessen Herzstück wird die neue Motorworld Luxembourg, ein Highlight für Liebhaber von Fahrkultur und Lifestyle, für Automobilenthusiasten und Biker jeder Couleur. Bauherr ist die luxemburgische Firmengruppe Félix Giorgetti, der größten Bau- und Projektentwickler des Großherzogtums und Partner der Motorworld Group. Der Bau ist in vollem Gange, die Fertigstellung für Ende 2024 geplant.

MOTORWORLD Group

Die Motorworld Group ist eine eigenständige Unternehmensgruppe, die aus der Unternehmensgruppe DÜNKEL Holding mit Sitz in Schemmerhofen (Baden-Württemberg, Deutschland) hervorgeht. Der Ursprung des familiengeführten Unternehmens geht auf das Jahr 1930 zurück. Die Motorworld Group entwickelt, baut und betreibt Erlebniswelten, die der mobilen Leidenschaft gewidmet sind, und gilt in ihrer Gesamtheit als weltweit größtes, mehrfach auch international ausgezeichnetes, markenunabhängiges Oldtimer- und Sportwagenzentrum. Sie vereint das Marken-Who-is-Who der gesamten Mobilitätsbranche.

Erster Standort ist die 2009 eröffnete und seither mehrfach erweiterte Motorworld Region Stuttgart in Böblingen. Weitere Projekte und Aktivitäten unter der Marke MOTORWORLD® wurden in den vergangenen Jahren initiiert. Nach dem gleichen Konzept wie die Motorworld Region Stuttgart eröffnete im Juni 2018 die Motorworld Köln-Rheinland. Hier findet sich eine der bedeutendsten Sammlungen des Motorsports: Die private Sammlung von Formel-1-Legende Michael Schumacher. Im Mai 2021 hat die imposante Motorworld München ihre Tore geöffnet.

Weitere in Planung und im Bau befindliche und bereits teilaktive Standorte sind die Motorworld Zeche Ewald-Ruhr, die Motorworld Luxembourg sowie die Motorworld Mallorca. Dem Konzept der Motorworld Manufakturen folgen die Standorte in Berlin, Rüsselsheim und Zürich. Das Motorworld Village Metzingen setzt den Fokus auf Veranstaltungen.

Um den steigenden Anforderungen von Umweltschutz und Effizienz gerecht zu werden, setzt die Motorworld Group auf regenerative Energiequellen. Dank eigener Photovoltaikanlagen und Blockheizkraftwerke spart sie soviel CO2 ein, dass sie sich selbst bei vollem Event-Betrieb als klimaneutral bezeichnen kann.

www.motorworld.de
www.facebook.com/MotorworldGroup
www.instagram.com/motorworld_group
www.linkedin.com/company/motorworld-group

© Motorworld oder siehe Dateiname