NEU: Glamping in der Zeche Ewald | EM-Village Herten ⚽
19. April 2023

Verleihung des MOTORWORLD Buchpreises 2023

Artikel teilen:

Am 30. Mai 2023 findet die Auszeichnung der besten Autobücher des Jahres in der Motorworld München statt – mit neuen Partnern und erweiterter Jury

München, 19. April 2023. Automobil davon brausen ist eine Sache – eine andere ist es, Automobile festzuhalten. Wer das besonders gut kann und in einem außergewöhnlichen Buch umsetzt, hat gute Chancen auf den Motorworld Buchpreis, der am 30. Mai 2023 zum wiederholten Mal in der Motorworld München verliehen wird. Und doch ist in diesem Jahr alles ein bisschen anders. Denn neben dem BASF Unternehmensbereich Coatings und dem AvD als neue Partner sind auch neue Jurymitglieder mit an Bord.

Geladene Gäste und Branchenkenner, kreative Menschen mit ausgeprägtem Automobil-Faible und eine fachkundige Jury, die ein tiefgreifendes Gespür für das Einzigartige hat – die Verleihung des Motorworld Buchpreises verspricht 2023 einmal mehr zu einem buchstäblich bewegenden Event zu werden. Und das nicht zuletzt deshalb, weil mit Schumacher-Managerin Sabine Kehm sowie Lutz Leif Linden, Generalsekretär des Automobilclub von Deutschland e.V. und Geschäftsführer der AvD Wirtschaftsdienst GmbH, und Jürgen Book, Classic Cars Manager, Global Strategic Account Management, BASF Coatings GmbH, drei neue automobilaffine Hochkaräter zur ohnehin erstklassig besetzten Jury gehören. Mit welcher Themenvielfalt sich die Jury-Mitglieder in diesem Jahr auseinandersetzen, welches Buch in welcher Kategorie das Rennen macht und welches Werk eine besondere Überraschung darstellt – all das erfahren die Gäste dann bei der Verleihung des Motorworld Buchpreises am 30. Mai 2023 in der Motorworld München.

Der MOTORWORLD Buchpreis

Seit rund 20 Jahren würdigt der Autobuchpreis die besten Werke rund um die Themen Automobil und Mobilität. Ins Leben gerufen hat ihn Jürgen Lewandowski, Motorjournalist, Automobil-Historiker und Buchautor. Seit sechs Jahren ist die Motorworld Group als Veranstalter involviert. In diesem Jahr ist sie bereits zum fünften Mal Hauptveranstalter der Preisverleihung. Die Auszeichnungen werden in den Kategorien „Markenbuch“, „Biografie“, „Motorsport“, „Design“ und „Historie“ vergeben. Zusätzlich gibt es noch Sonderpreise für außergewöhnliche Einreichungen.

Der Jury für den Motorworld Buchpreis 2023 gehören an: Jürgen Lewandowksi (Jury-Vorsitz), Andreas Dünkel (Vorsitzender MOTORWORLD Group), Lutz Leif Linden (Generalsekretär des Automobilclub von Deutschland e.V. und Geschäftsführer der AvD Wirtschaftsdienst GmbH), Jürgen Book (Classic Cars Manager, Global Strategic Account Management, BASF Coatings GmbH), Frank Marrenbach (CEO Althoff Hotelgruppe), Michael Stoschek (Vorsitzender Gesellschafterversammlung Brose Fahrzeugteile SE & Co. KG), Dr. Andreas Kaufmann (Aufsichtsratsvorsitzender Leica Camera AG), Georg Schaeffler (Aufsichtsratsvorsitzender Schaeffler AG) sowie Sabine Kehm (The MS Office; Managerin von Michael und Mick Schumacher)

Die neuen Partner des Motorworld Buchpreises 2023:

BASF Coatings

Der Unternehmensbereich Coatings von BASF verfügt über eine globale Expertise in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung innovativer Fahrzeug- und Autoreparaturlacke, Bautenanstrichmittel sowie angewandter Oberflächentechnik von Metall-, Plastik- und Glassubstraten für zahlreiche Industrien. Ergänzt wird dieses Portfolio durch „Beyond Paint Solutions“, welche mit innovativen Oberflächen neue Anwendungen ermöglichen. So werden unter dem Leitbild „Solutions beyond your imagination – Coatings by BASF“ zukunftsweisende Lösungen geschaffen sowie Innovation, Design und neue Anwendungsmöglichkeiten gefördert, um die Bedürfnisse der Partner weltweit zu erfüllen. Mehr über den Unternehmensbereich Coatings von BASF und dessen Produkte gibt es im Internet unter www.basf-coatings.com.

AvD – Die Mobilitätsexperten seit über 120 Jahren

Als traditionsreichste automobile Vereinigung in Deutschland bündelt und vertritt der AvD seit 1899 die Interessen der Autofahrer. Am 11. Juli 1926 veranstaltete der AvD auf der AVUS in Berlin den 1. Großen Preis von Deutschland, für dessen Austragung er bis heute über 75-mal als sportlicher Ausrichter verantwortlich war. Seit der Saison 2021 setzt der AvD im Opel e-Rally Cup mit dem AvD Young Talent Team ein eigenes Wettbewerbsauto ein. In den Jahren 2021 und 2022 fungierte der AvD zudem als sportlicher Ausrichter und Sportorganisator der DTM. Mit seiner breiten Palette an Services wie der weltweiten Pannenhilfe, einschließlich einer eigenen 24/7-Notrufzentrale im Haus, weltweitem Auto- und Reiseschutz, Fahrertrainings sowie attraktiven Events unterstützt der AvD die Mobilität seiner Mitglieder und fördert die allgemeine Verkehrssicherheit. Das Gründungsmitglied des Automobilweltverbandes FIA (Fédération Internationale de l’Automobile) betreut seine rund 1,4 Millionen Mitglieder und Kunden ebenso persönlich, wie individuell in allen Bereichen der Mobilität und steht für Leidenschaft rund ums Auto. Mehr dazu unter www.avd.de

Alle Informationen zum MOTORWORLD Buchpreis auf www.motorworld-buchpreis.de.

MOTORWORLD Group

Die Motorworld Group ist eine eigenständige Unternehmensgruppe, die aus der Unternehmensgruppe DÜNKEL Holding mit Sitz in Schemmerhofen (Baden-Württemberg, Deutschland) hervorgeht. Der Ursprung des familiengeführten Unternehmens geht auf das Jahr 1930 zurück. Die Motorworld Group entwickelt, baut und betreibt Erlebniswelten, die der mobilen Leidenschaft gewidmet sind, und gilt in ihrer Gesamtheit als weltweit größtes, mehrfach auch international ausgezeichnetes, markenunabhängiges Oldtimer- und Sportwagenzentrum. Sie vereint das Marken-Who-is-Who der gesamten Mobilitätsbranche.

Erster Standort ist die 2009 eröffnete und seither mehrfach erweiterte Motorworld Region Stuttgart in Böblingen. Weitere Projekte und Aktivitäten unter der Marke MOTORWORLD® wurden in den vergangenen Jahren initiiert. Nach dem gleichen Konzept wie die Motorworld Region Stuttgart eröffnete im Juni 2018 die Motorworld Köln-Rheinland. Hier findet sich eine der bedeutendsten Sammlungen des Motorsports: Die private Sammlung von Formel-1-Legende Michael Schumacher. Im Mai 2021 hat die imposante Motorworld München ihre Tore geöffnet.

Weitere in Planung und im Bau befindliche und bereits teilaktive Standorte sind die Motorworld Zeche Ewald-Ruhr, die Motorworld Luxembourg sowie die Motorworld Mallorca. Dem Konzept der Motorworld Manufakturen folgen die Standorte in Berlin, Rüsselsheim und Zürich. Das Motorworld Village Metzingen setzt den Fokus auf Veranstaltungen.

Um den steigenden Anforderungen von Umweltschutz und Effizienz gerecht zu werden, setzt die Motorworld Group auf regenerative Energiequellen. Dank eigener Photovoltaikanlagen und Blockheizkraftwerke spart sie soviel CO2 ein, dass sie sich selbst bei vollem Event-Betrieb als klimaneutral bezeichnen kann.

www.motorworld.de
www.facebook.com/MotorworldGroup
www.instagram.com/motorworld_group
www.linkedin.com/company/motorworld-group/

© Siehe Dateiname