Motorworld auf Instagram –  hier folgen für exklusive Inhalte 
Logo Motorworld
21. Dezember 2023

Bis zum 7. Januar verlängert: Winterworld an der Motorworld in München-Freimann

Artikel teilen:

Wintermarkt mit Eislaufbahn, Riesenrad und Wintervillage bis ins neue Jahr hinein geöffnet

München, 21. Dezember 2023. Ursprünglich bis zum zweiten Weihnachtstag geplant geht die Winterworld auf dem Außengelände der Motorworld München nun in die Verlängerung. Noch bis einschließlich 7. Januar 2024 ist sie geöffnet – mit Highlights wie einer 16 x 4 m großen Eisfläche inklusive Schlittschuhverleih, einem Riesenrad, einer Eisstockbahn, einer Glühweinpyramide, Handwerkskunst und vielem mehr. Zünftig zum Abschluss wird am letzten Winterworld-Sonntag die Blasmusikkapelle „Freimanner Klang“ aufspielen.

Auf dem Weihnachts- und Wintermarkt vor der Motorworld warten die zumeist aus München stammenden Betriebe mit einem anspruchsvollen und vielfältigen Angebot auf. Kulinarisch ist der klassische Glühwein hier genauso zuhause wie Feuerzangenbowle, Eierlikör, warme Cocktails, heiße Schokolade oder Kinderpunsch. Die heißen Getränke werden stilvoll in einem eigens dafür entworfenen bedruckten Henkelglas kredenzt. Wer es deftig mag, kommt bei Pommes, Bratwurst, BBQ, Spätzle-Spezialitäten, Schupfnudeln und Co. auf seine Kosten; für alle „Süßen“ gibt’s unter anderem Crepes, Langos, gebrannte Mandeln, Lebkuchen und Schokofrüchte. Insgesamt sind über 20 Stände und Schausteller vor Ort.

Mittwoch ist Familientag

Für Familien bietet die Winterworld alles, was Kinderherzen erfreut: Eine Kindereisenbahn, ein Karussell, Glitzern und Funkeln so weit das Auge reicht. Jeden Mittwoch findet ein spezieller Kindertag statt, der sowohl mit kindgerechten Aktivitäten und Überraschungen als auch mit vergünstigten Tarifen für magische Momente sorgt.

Tipp: Vor oder nach dem Genuss der Winterworld lohnt sich unbedingt auch ein Besuch in der Münchner Motorworld selbst, die in diesen Tagen schön geschmückt ihren ganz eigenen Weihnachtszauber versprüht.

Gemütliche Chalets im Wintervillage

Auf der Winterworld findet sich darüber hinaus ein Wintervillage, das aus sechs exklusiv buchbaren, beheizten Chalets besteht, die von einer Feuerstelle, einem Feuerzangenstand sowie einem Stehbereich mit Krippen und Feuertischen umgeben sind. Die Chalets, in denen bis zu 10 Personen Platz finden, können als Gesamtarrangement, aber auch einzeln gebucht werden, zum Beispiel von Freunden oder Familien, bei Verfügbarkeit gerne auch spontan. Ein zur Jahreszeit passendes Catering kann ebenfalls im Voraus bestellt werden.

Die Öffnungszeiten der Winterworld Motorworld

Bis einschließlich 26. Dezember:  

Montag bis Donnerstag: 12:00 bis 22:00 Uhr
Freitag und Samstag: 12:00 bis 23:00 Uhr
Heiligabend, 24. Dezember, geschlossen.

Ab dem 27. Dezember:

Montag bis Samstag: 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 12:00 bis 21:00 Uhr

Gut zu wissen: Parkplätze sind an der Motorworld München ausreichend vorhanden; zudem ist die automobile Erlebniswelt mit der U-Bahn 6, Haltestelle Freimann, zu erreichen. Realisiert wird die Winterworld Motorworld in Kooperation mit Charles Blume Events. 

Weitere Informationen auf www.motorworld.de/winterworld; individuelle Anfragen gerne per E-Mail an winterworld@motorworld.de senden.

Über die MOTORWORLD München

Mit der Motorworld München hat im Mai 2021 eine automobile Erlebniswelt in einer neuen Dimension eröffnet, ein imposanter Treffpunkt für Automobil-Liebhaber und Biker jeder Couleur. Sie ist das neue Münchner Highlight für Fahrkultur und Lifestyle sowie Events und Tagungen.

Zu entdecken gibt es Old- und Youngtimer, Supercars, Collector Cars, Limited Editions, Bikes und Boote, über 30 der weltweit wertvollsten und exklusivsten Fahrzeugmarken, ein umfassendes Spektrum an automobilen Dienstleistern und spezialisierten Werkstätten, zahlreiche Shops, das 4-Sterne-Hotel AMERON München Motorworld, acht gastronomische Betriebe, außergewöhnliche Tagungs- und Konferenzräume, Glasboxen für Liebhaberfahrzeuge sowie vieles mehr.

Angesiedelt ist die Motorworld München auf dem 75.000 m² großen Areal des ehemaligen Ausbesserungswerkes der Deutschen Bahn in München-Freimann. Ihr Herzstück ist die beeindruckende, unter Denkmalschutz stehende Lokhalle, die mit ihren gigantischen Ausmaßen – 185 Meter lang, 90 Meter breit und bis zu 18 Meter hoch – eine der größten freitragenden historischen Stahltragwerkshallen Europas ist. Der Eintritt ist an 365 Tagen im Jahr kostenfrei.

Um den steigenden Anforderungen von Umweltschutz und Effizienz gerecht zu werden, setzt die Motorworld München auf regenerative Energiequellen, darunter Photovoltaikanlagen und Blockheizkraftwerke. Damit werden jährlich über 700 Tonnen CO₂ eingespart.

Weitere Informationen:
www.motorworld.de/muenchen/
www.instagram.com/motorworld_muenchen/
www.facebook.com/motorworld.muenchen/

© Motorworld sowie Kay MacKenneth – siehe Dateiname