Category
München

Historie

Der historische und zentral gelegene Standort im Münchner Stadtteil Freimann kann auf eine spannende Geschichte zurückblicken: Schon vor knapp 100 Jahren spielte das Thema Mobilität auf dem rund 75.000 qm großen Areal eine bedeutende Rolle. Tausende Lokomotiven wurden im ehemaligen Bahnausbesserungswerk seit den 1920ern gewartet und instandgesetzt. Heute stehen diverse auf dem Gelände befindliche Gebäude unter Denkmalschutz, darunter die riesige Lokhalle, der über 40 Meter hohe Wasserturm sowie die ehemalige Kesselschmiede, die heutige Eventhalle Zenith.

Sie interessieren sich für die Geschichte des Standorts der Motorworld München? Dann fragen Sie gerne jederzeit eine Geländeführung an.

Foto: DB Museum Nürnberg