Kontakt

MOTORWORLD
Consulting GmbH & Co. KG
Wiebke Deggau

Fon +49 7356 933-580
Mobil +49 177 4718031
E-Mail presse@motorworld.de







Bildnachweis:
PAL-V

Presse/Download

9. Oktober 2020

Abheben mit dem PAL-V

Fliegendes Auto kommt in die MOTORWORLD

Böblingen, 9. Oktober 2020. Ein Fahrzeug, das fliegt; ein Flugzeug, das fährt: PAL-V hat heute seine erste Dependance in Deutschland in der Motorworld Region Stuttgart bezogen. Zwei weitere wird das niederländische Unternehmen demnächst in der Motorworld München und der Motorworld Manufaktur Region Zürich eröffnen. PAL-V hat das erste kommerzielle Flugauto der Welt entwickelt: den PAL-V Liberty, eine Kombination aus einem Sportwagen und einem Tragschrauber. Der Prototyp ist bis kommenden Sonntag, den 11. Oktober, in der Motorworld Region Stuttgart zu sehen.

Besucher der automobilen Erlebniswelt in Böblingen können die Mobilität der Zukunft mit dem PAL-V ab sofort hautnah erleben. Das Personal Air and Land Vehicle, kurz PAL-V, kombiniert das Fliegen und Fahren. Per Knopfdruck lässt sich das Flugauto innerhalb von fünf Minuten problemlos von einem Auto in einen Tragschrauber verwandeln. Mit einer maximalen Fluggeschwindigkeit von rund 180 km/h und einer maximalen Reichweite von 500 km kann der PAL-V seine Passagiere beispielsweise innerhalb von nur drei Stunden von Stuttgart nach Genf bringen – normalerweise würde man dafür etwa fünfeinhalb Stunden Fahrzeit benötigen. Der PAL-V Liberty entspricht in vollem Umfang den Anforderungen für die Zulassung im Straßen- und Luftverkehr.

Den PAL-V erleben

Die neu eröffnete Ausstellung in der Motorworld Region Stuttgart bietet Besuchern die Möglichkeit, sich über den PAL-V zu informieren. Vor Ort gibt es neben einer Schautafel mit Infomaterial auch ein Modell des Flugautos im Maßstab 1:8. Bis zum Sonntag ist zudem der Prototyp vor Ort. „Wir haben uns für die Motorworld als Standort entschieden, weil sie das komplette automobile Erlebnis bietet. Die Motorworld ist für jeden Automobil-Enthusiasten der richtige Ort in Deutschland“, so Richard Crombach, PAL-V Country Manager in Deutschland.

Historischer Standort mit Luftfahrtgeschichte

Die Motorworld Region Stuttgart verbindet Automobil- mit Luftfahrttechnik und ist eine symbolträchtige erste Dependance für den fliegenden PAL-V – insbesondere, weil sie sich auf dem Areal des ehemaligen historischen Landesflughafens von Württemberg befindet. Hier schrieben unter anderem Graf Zeppelin und die Leichtflugzeugbau Klemm GmbH Luftfahrtgeschichte. Mit dem PAL-V wird nun ein neues Kapitel in der Zukunft der Luftfahrt aufgeschlagen.

Mehr Informationen: www.pal-v.com

Öffnungszeiten MOTORWORLD Region Stuttgart:
Mo – Sa: 7.30 – 22.00 Uhr
So, Feiertage: 10.00 – 22.00 Uhr

Über die MOTORWORLD Region Stuttgart

Als Pilotprojekt der Motorworld Group öffnete die Motorworld Region Stuttgart im September 2009 in Böblingen erstmals ihre Pforten für die Öffentlichkeit. Seither ist sie ein Hotspot für alle Fahrzeug-Liebhaber, Technikbegeisterte und Nostalgiker. Mehrfach prämiert zieht sie jährlich hunderttausende Besucher aus dem In- und Ausland an und verzeichnet seit ihrer Eröffnung eine Gesamtbesucherzahl von über fünf Millionen.

Die denkmalgeschützten Hallen des ehemaligen Flughafens von Württemberg – kombiniert mit modernen Neubauten und einem weitläufigen Außengelände – schaffen auf 50.000 qm Raum für mobile Leidenschaft. Professionelle Anbieter kaufen und verkaufen, restaurieren Oldtimer, Luxusfahrzeuge, Sportwagen und Motorräder. Darüber hinaus bieten Dienstleister, Einzelhändler, Galeristen, Boutiquen und Agenturen alles, was für das beliebte Hobby erforderlich ist. Zudem gibt es verglaste Einstellboxen für Liebhaberfahrzeuge. Zwei Vier-Sterne-Hotels, sieben Restaurants und eine Bierbrauerei, mehrere Cigar Lounges sowie zahlreiche Tagungs- und Veranstaltungsräume runden das Angebot ab.

Mehr Informationen: www.motorworld.de