Kontakt

MOTORWORLD
Consulting GmbH & Co. KG
Wiebke Deggau

Fon +49 7356 933-580
Mobil +49 177 4718031
E-Mail presse@motorworld.de



© Kay MacKenneth oder Bertl und Ingrid Jost
(siehe Dateiname)

Presse/Download

24. August 2022

Motorworld Oldtimertage Fürstenfeld 2022

Oldies live mit Fahrerlager, Concorso Sportivo und Classic Motorrad Tour, Oldtimer-Messe Classic, Teilemarkt und vieles mehr

Am 17. und 18. September 2022 finden zum 16. Mal die Motorworld Oldtimertage Fürstenfeld auf dem Areal des historischen Klosters Fürstenfeld nahe München statt. Für Fans von automobilen Klassikern und historischen Bikes haben sie sich zu einer festen Institution im süddeutschen Raum entwickelt.

Die Motorworld Oldtimertage Fürstenfeld bieten vor der barocken Kulisse des Klosters Fürstenfeld ein Erlebnis für Fahrzeugfans und für die ganze Familie. Neben außergewöhnlichen Automobilen und Motorrädern, Zubehör und Ersatzteilen, Kunst und Handwerk, Mode und vielem mehr gibt es ein spannendes Rahmenprogramm für Groß und Klein. Highlights sind drei Concours für Automobile und Motorräder sowie der Start und die Zieleinfahrt der Fürstenfelder Classic Motorrad Tour. Herzstück der Veranstaltung ist das Oldtimertreffen mit über 1.200 Fahrzeugen aus verschiedenen Epochen. Oldtimerfahrer können sich vorab online für das Fahrerlager registrieren und erhalten damit eine bevorzugte Einfahrt über den Engelsberg.

Edle Oldtimer und zukünftige Klassiker, Kunst und Lifestyle, Teile und Zubehör

Die Motorworld Oldtimertage Fürstenfeld gliedern sich auf dem 32.000 m² großen Gelände in vier wesentliche Bereiche: die Messeausstellung CLASSIC, den Lifestyle-Bereich LIFE!, den Clubbereich sowie den Teilemarkt ARTISAN. Zu den Ausstellern zählen Oldtimer-Händler wie Schwarzenbach Automobile, dreikommazwei oder Car Excellence Stuttgart, die aus ihrem Portfolio ausgewählte Fahrzeuge präsentieren. Zukünftige Supercar-Klassiker hat die Dörr Group im Gepäck. Schutz für Schätze bietet Sonax mit seinen Pflegeprodukten. Handwerksbetriebe wie die Autosattlerei Märkl informieren über das Thema Oldtimer-Restauration. Oldtimer Urlaubsreisen bedient die Sehnsucht, mit dem Klassiker aus dem Alltag auszubrechen und traumhafte Regionen zu entdecken. Del Nilo Art zeigt einen Auszug aus seinem künstlerischen Portfolio. Zudem sind Dienstleister wie die Allianz, Dekra oder die KFZ-Innung vor Ort.

Helden der Rennstrecke: Concorso Competizione Sportivo

Am Sonntag, 18. September 2022, stehen beim 4. Concorso Competizione Sportivo wahre Helden der Rennstrecke im Mittelpunkt. Der Wettbewerb widmet sich ausschließlich Fahrzeugen mit sportlichen Genen oder echter Rennhistorie und stellt mit etwa 40 automobilen Legenden eine Zeitreise durch die Historie des mobilen Rennsports dar. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Fast and Elegant“.

Die Besucher dürfen sich auf echte Highlights wie einen Cisitalia 202 SC Berlinetta Vignale, ein Opel Manta B Rennfahrzeug und einen Lotus Europa TC freuen. Auch aus der Vorkriegsära werden einige Fahrzeuge zu sehen sein, darunter ein Buick 90 Speedster.

Bewerben können sich Besitzer von Sportwagen oder Rennboliden aus dem Rennsport sowie Rallyefahrzeuge, Tourenwagen, Formelfahrzeuge, Vorkriegsrenn- und Sportwagen oder auch Bergrennfahrzeuge. Bewertet wird in unterschiedlichen Klassen.  www.concorso-sportivo.com.

80´s Ensemble: Wettbewerb für junge Autofahrer

Beim 80´s Ensemble am Samstag, den 17. September 2022, kommen junge Automobile und junge Fahrer zum Zuge. Das Alter des Fahrzeugs und das Alter des Fahrers dürfen in Summe maximal 80 ergeben. Zu dem Concours zugelassen werden Automobile jeder Marke und jeder Couleur, die mindestens 20 Jahre alt sind. Für die Zuschauer ergibt sich dadurch ein bunter Mix an Young- und Oldtimern aus den letzten drei Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts.
Bewerbungen mit einem Foto vom Auto sowie der Angabe von Erstzulassung und Geburtsdatum können Interessierte bis zum 01. September 2022 an info@classics-for-charity.com schicken. Ein Komitee wählt die Teilnehmer aus, die ihr Fahrzeug dem Publikum und der sechsköpfigen Jury dann vor der herrlichen Kulisse des Klosters Fürstenfeld präsentieren dürfen.

Rollendes Museum: Fürstenfelder Classic Motorrad Tour

Ein Highlight für Motorrad-Nostalgiker ist die Fürstenfelder Classic Motorrad Tour, die am Samstag, 17. September 2022, mit etwa 70 Teams zum vierten Mal an den Start geht. Die Classic-Motorrad-Enthusiasten machen sich mit ihren Motorrädern und Beiwagenmaschinen bis einschließlich Baujahr 1939 vom Kloster aus um 10 Uhr auf den Weg. Die Strecke führt in das Gebiet zwischen Augsburg, Fürstenfeldbruck und Dachau, auf kleinen verkehrsarmen Straßen, vorbei an geschichtsträchtigen Orten, nach Altomünster. Gegen 16 Uhr wird das rollende Motorrad-Museum zurückerwartet. www.fuerstenfelder-cmt.de

Concours d’Elegance für Motorräder

Zweirad-Fans kommen zudem beim Classic Concours für Motorräder auf ihre Kosten. Die Fahrzeugprämierung für technisches Kulturgut auf zwei Rädern findet an beiden Veranstaltungstagen statt. Gemeldet werden können Motorräder bis Baujahr 1989. Bewertet werden diese von einer fachkundigen Jury in fünf Wertungsklassen. Bewerbungsschluss ist der 4. September 2022. Weitere Informationen und Anmeldung auf www.motorworld-oldtimertage.de.

Motorworld Oldtimertage Fürstenfeld auf einen Blick

Öffnungszeiten

Samstag, 17. September 2022, von 09.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag, 18. September 2022, von 09.00 bis 17.00 Uhr

Eintrittspreise 1 Tag beide Tage Vorverkauf
Erwachsene 14 EUR 20 EUR 12 EUR / 17 EUR
Kinder (10 bis 16 Jahre) 8 EUR 8 EUR
Familienticket 28 EUR 36 EUR 23 EUR / 32 EUR
Kinder bis 10 Jahre Eintritt frei
Oldtimertreffen
Fahrer/in mit Oldtimer 9,00 EUR (Vor-Ort-Kasse)

ÖPNV

S-Bahn S4, ab Bahnhof Fürstenfeldbruck mit dem Bus weiter zu den Oldtimertagen
Mehr Informationen und das aktuelle Programm unter: www.motorworld-oldtimertage.de

Über die MOTORWORLD Group

Die Motorworld Group ist eine eigenständige Unternehmensgruppe, die aus der Unternehmensgruppe DÜNKEL Holding mit Sitz in Schemmerhofen (Baden-Württemberg, Deutschland) hervorgeht. Der Ursprung des familiengeführten Unternehmens geht auf das Jahr 1930 zurück. Die mehrfach auch international für ihre Projekte prämierte Motorworld Group entwickelt, baut und betreibt Erlebniswelten, die der mobilen Leidenschaft gewidmet sind, und gilt in ihrer Gesamtheit als weltweit größtes markenunabhängiges Oldtimer- und Sportwagenzentrum. Sie vereint mit über 40 der weltweit wertvollsten und exklusivsten Fahrzeugmarken das Marken-Who-is-Who der gesamten Mobilitätsbranche.

Erster Standort ist die 2009 eröffnete und beständig erweiterte Motorworld Region Stuttgart in Böblingen. Weitere Projekte und Aktivitäten unter der Marke MOTORWORLD® wurden in den vergangenen Jahren initiiert. Nach dem gleichen Konzept wie die Motorworld Region Stuttgart eröffnete im Juni 2018 die Motorworld Köln-Rheinland. Hier findet sich eine der bedeutendsten Sammlungen des Motorsports: Die private Sammlung von Formel-1-Legende Michael Schumacher. Im Mai 2021 hat die imposante Motorworld München ihre Tore geöffnet.

Weitere in Planung und im Bau befindliche und bereits teilaktive Standorte sind die Motorworld Zeche Ewald-Ruhr, die Motorworld Luxembourg sowie die Motorworld Mallorca. Dem Konzept der Motorworld Manufakturen folgen die Standorte in Berlin, Metzingen, Rüsselsheim und in Zürich.

Die Idee Motorworld geht auch regelmäßig auf Tour, zum Beispiel mit der IAA Heritage by Motorworld im Rahmen der IAA Mobility, bei Szene-Veranstaltungen wie den Motorworld Oldtimertagen Fürstenfeld (nahe München), aber auch mit zahlreichen weiteren Formaten.
www.motorworld.de